Die Vorteile im öffentlichen Dienst

Als Mitarbeiter im öffentlichen Dienst verfügt man über viele Vorteile, die man während der vielen Jahre des Arbeitens genießen kann. So mancher Mitarbeiter, der in der freien Wirtschaft arbeitet, kann von diesen Vorteilen nur träumen. Besonders erfreulich sind die Vorteile, die mit der Verbeamtung einhergehen. Aber es gibt noch viele weitere positive Argumente, von denen auch die Beamten zum Teil noch nichts ahnen.

Das 1a Beamtendarlehen
Die Rede ist von dem 1a Beamtendarlehen, welches den Mitarbeitern aus dem öffentlichen Dienst jetzt gewährt werden kann. Dieses wird den Beamten aus dem öffentlichen Dienst bis zu einer Summe von 80.000 Euro gewährt. Maßgeblich bei dem 1a Beamtendarlehen ist, dass die Abwicklung besonders unkompliziert ist und die Auszahlung sofort erfolgt. Die langen Laufzeiten können bei diesen Darlehen zwischen rund 12 und 20 Jahren erfolgen. So haben die Beamten jede Menge Zeit, ihr Darlehen in aller Ruhe zu tilgen, ohne dabei auf einen gehobenen Lebensstandard zu verzichten. Sollte es zu einem Todesfall kommen, kann das Darlehen durch eine Comfort-Rentenversicherung sofort getilgt werden. Auch Laufzeitverkürzungen sind bei dem 1a Beamtendarlehen ohne weiteres möglich.