Tipps und Tricks

Es gibt unzählige Tipps und Tricks zum Thema Sparen, wobei nur 20 Prozent aller Tipps effektiv umgesetzt werden können. Haushaltstipps beispielsweise zum Thema Geld sparen sind beispielsweise den Strom abdrehen. Das bedeutet Steckdosen mit einem Schalter kaufen, welcher den Strom komplett abdreht. Denn Geräte, welche auf dem Stand By Modus laufen, kosten in der Regel viel Strom und somit viel Geld. Duschen statt eine heiße Wanne einlassen ist ebenfalls ein Klassiker im Bereich Geld sparen. Oder auch beim Einkaufen darauf achten, was gerade im Angebot ist. Das bedeutet zwar, dass eventuell an einem Samstag drei oder vier Supermärkte besucht werden müssen, in der Regel kann man dadurch aber 10 bis 30 Prozent sparen, wenn man tatsächlich die verschiedenen Angebote der Supermärkte mit Hilfe der Werbung vergleicht. Auch ist ein Vergleich der verschiedenen Anbieter von Strom, Gas oder TV wie Internet ratsam. Oftmals werden auch für Neukunden verschiedene und gute Angebote erstellt, sofern man von der Konkurrenz wechselt. Auch sollten immer wieder Versicherungsverträge geprüft werden. Denn nicht alle Versicherungen haben sich für notwendig empfunden bzw. gibt es immer wieder Verträge, welche auf Grund ihrer Bestimmungen sehr teuer sind und diese ruhig abgespeckt werden können, sodass nur eine Basisleistung ohne Zusatz besteht.